Reifen-Technik

 

 

 

Nützliche Daten die man auf einen Reifen findet,egal ob Winter oder Sommerreifen !

 

Beispiel: 205/55 R 16 91W

 

205 -> Reifen-Nennbreite (mm)

55 -> Nenn-Querschnittsverhältnis (Die Reifenhöhe beträgt 55% der Nennbreite).

R -> Symbol für Radialreifen (Gürtelreifen).

16 -> Felgendurchmesser (Zoll-Code).

91 -> Tragfähigkeitskennzahl. "91" bedeutet, dass der Reifen mit maximal 615 kg belastet werden darf.

W -> Geschwindigkeits-Symbol für zulässige Höchstgeschwindigkeit: W="270km/h

 

 

Der Größe nachgestellt wird:


"TUBELESS" bei schlauchlosen Reifen,

"REINFORCED" oder" EXTRA LOAD (XL) " bei verstärkten Reifen,

"M+S" bei Winterreifen

TUBELESS -> schlauchlos,

Tube TYPE-Reifen dürfen nur mit Schlauch montiert werden.

 

 

E4 -> Die Reifen sind nach internationalen Vorschriften gekennzeichnet.

 

Dementsprechend tragen sie in einem Kreis ein E und die Nummer des Genehmigungslandes sowie nachgestellt eine mehrstellige Genehmigungs-Nr. E 4 (4 = Niederlande)

 

0214338 -> Genehmigungsnummer nach ECE-Regelung 30

 

0201 -> verschlüsseltes Produktionsdatum ("02" bedeutet 02. Woche, "01" bedeutet 2001). Bis zum 31.12.1999 war die Ziffer dreistellig (259 = "25" bedeutet 25. Woche, "9" bedeutet 1999)

 

DOT -> DOT = Department of Transportation (USA-Verkehrsministerium)

 

(TWI) -> Kennzeichen des Profilabnutzungsanzeigers, (TWI = Tread Wear Indicator). Über den Umfang des Reifens gleichmäßig verteilte Querstege in den Längs-Profilrillen, die bei 1,6mm Restprofil auftauchen

 

Made in ... -> Kennzeichnung des Herkunftslandes

 

Alle übrigen Bezeichnungen enthalten Angaben für den außereuropäischen Markt und sind für Europa gegenstandslos.

 

Newsletter Rennbahnshop 

Wir informieren sie über Slotcarprodukte sowie Neuheiten rund um das Thema Rennbahn.